Schule 3.0: Innovative Lernmethoden bereits im Einsatz

Bensheim. "Gute Ideen bleiben auf der Strecke, wenn sie nicht fortgesetzt werden", so Richard Thürauf vom Alten Kurfürstlichen Gymnasium in Bensheim. Der Leiter des mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachbereichs repräsentiert eine von 13 Netzwerkschulen, die an dem Projekt "Schule 3.0 – Energiewende in den Unterricht" teilgenommen haben. Der vierte Workshop der Reihe ging jetzt in Bensheim ins Finale. Die Teilnehmer wünschen sich eine Weiterführung des Projekts. Stimmen zu "Schule 3.0" lesen Sie in unserer Pressemitteilung. 

AnhangGröße
Pressemitteilung Schule 3.0 Workshop 4.pdf