Projektübersicht

  • BERUFSPERSPEKTIVEN ERÖFFNEN UND KONKRETISIEREN Um die Kopplung von klassischen Unterrichtsinhalten mit Berufsfeldern im MINT- Umfeld zu stärken, gründete das ZFC im April 2013 die Initiative „Schule 3.0 –...
  • PRAXIS INTEGRIEREN Berufsbezogene Unterrichtseinheiten werden von erfahrenen Lehrkräften in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen und Hochschulen erstellt. Sie orientieren sich an didaktischen Modellen wie dem Lehr-Lern-Prozessmodell des...
  • UNTERRICHT OPTIMIEREN Hochwertige Unterrichtseinheiten sollen von möglichst vielen Lehrkräften im Unterricht genutzt werden. Sie müssen deshalb leicht in die Unterrichtsplanung integrierbar und an Lerngruppen unterschiedlicher...
  • UNTERRICHTSINHALTE VERTIEFEN Komplexe Experimente zu Unterrichtseinheiten lassen sich im Regelunterricht in großen Lerngruppen nicht umsetzen. Das Projekt Themenlabor ermöglicht interessierten Schülerinnen und Schülern von 12...
  • HOCHLEISTER FORDERN Das Erfinderlabor richtet sich an acht Oberstufenschülerinnen und acht Oberstufenschüler mit herausragenden Schulleistungen in allen Fächern. Sie sollen in einem einwöchigen Workshop für eine MINT-...
  • NATURWISSENSCHAFTEN BEGREIFEN Interessierte Schülerinnen und Schüler von 8-12 Jahren lösen eine Forschungsaufgabe wie z.B. „Baue ein Fahrzeug, das mit Hilfe einer Brausetablette angetrieben werden kann“. Anhand von...
  • TALENTE FÖRDERN Das Zentrum für Chemie übernahm im Dezember 2008 die Leitung des Regionalwettbewerbs Jugend forscht Bergstraße, um damit - als Ergänzung zu den vorhandenen Projekten - besondere Leistungen und Begabungen in...